Montageanleitung Thermo-Anker

bauaufischtliche Zulassung dpa Patent

Aufgrund der Tatsache, dass für die Installation eines HERMES ROYAL THERMO-ANKERS keine zusätzlichen Bauteile oder Vorinstallationen notwendig sind, ist die Montage bei gleicher Effektivität günstiger als bisherige Lösungen. HERMES ROYAL THERMO-ANKER wird idealerweise nach Aufbringen der Isolierung (WDVS) sowie der Gewebespachtelung vor dem Endputz gesetzt.

Vorteil: Absolut dichte Außenhaut der Fassade, da das Bauteil mit dem Endputz zusätzlich verschlossen wird.

Montageanleitung Thermo-Anker

1. Loch bohren

1. Loch bohren

2. Bohrloch säubern/ausblasen

2. Bohrloch säubern/ausblasen

3. Siebhülse samt Thermo-Anker in das Mauerwerk einbringen

3. Siebhülse samt Thermo-Anker in das Mauerwerk einbringen

4. Thermo-Anker herausziehen - Siebhülse bleibt im Mauerwerk

4. Thermo-Anker herausziehen - Siebhülse bleibt im Mauerwerk

5. Hilti© HIT-MM PLUS in die Siebhülse einspritzen

5. Hilti© HIT-MM PLUS in die Siebhülse einspritzen

6. Thermo-Anker mit Ladenkloben bis zur Bündigkeit einschlagen

6. Thermo-Anker mit Ladenkloben bis zur Bündigkeit einschlagen

7. Das Bohrloch mit Hilti© HIT-MM PLUS verfüllen und einer Spachtel glätten

7. Das Bohrloch mit Hilti© HIT-MM PLUS verfüllen und einer Spachtel glätten

8. fertig, Ladenkloben ist gesetzt

8. fertig, Ladenkloben ist gesetzt

Videoanleitung Thermo-Anker

weitere Informationen:

Objekte zum Befestigen

Neben Fensterläden können sämtliche Bauteile wie z.B. Markisen, Vordächer, Geländer, Jalousien, Absturzgitter, Hausnummern und Briefkästen etc. befestigt werden.

zu den Fensterläden

Was kostet der Thermo-Anker

Mit Hilfe des Angebots­formulars haben Sie den Preis für Ihr Vorhaben innerhalb der nächsten 3 Arbeits­tage in Ihrem Postfach. Kostenlos und unverbindlich.

zum Online Angebot Thermo-Anker